Wer wir sind

Diese Homepage ist im Rahmen einer Projektarbeit im studienfachübergreifenden Modul „Webbasiertes Wissensmanagement“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes entstanden. Das Ziel dieser Website ist es, Wissen zu sammeln, aufzubereiten und auszuwerten, sodass möglichst viele Leser sich dadurch angesprochen fühlen. Unser Team besteht aus vier Studentinnen, die dementsprechend auch persönlich für diese Themen brennen. 


Foto des Teammitglieds Linda Bender.

Linda Bender


Ich bin Linda Bender. Bereits in meinem Bachelorstudium habe ich mich mit dem Thema Umwelt intensiv befasst. Eine Wirtschaft kann meiner Ansicht nach nur langfristig funktionieren, wenn sie sich ein Beispiel an der Natur und dessen Kreisläufen nimmt. Umso wichtiger ist es die bestehenden Umweltsysteme zu optimieren, damit die heutigen Lebensbedingungen auf der Erde auch in Zukunft erhalten bleiben. 

Foto des Teammitglieds Lena Spies.

Lena Spies


Mein Name ist Lena Spies. Mir ist es besonders wichtig Aufklärung zu betreiben und Menschen in jeglicher Art zum kritischen Nachdenken anzuregen. Schon in Vergangenheit habe ich Seminare für Jugendliche gehalten, um Ihnen die Wirtschaft und ihre Akteure näherzubringen. Mein Studium ermöglicht mir verschiedene Aspekte noch einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und zu hinterfragen.

Das Foto zeigt das Teammitlglied Kinga.

Kinga Grazawski


Kinga Grazawski ist mein Name. Schon in meiner Ausbildung und auch während meines Studiums konnte ich über Praktika und Nebenjobs eine Vielzahl von Branchen kennenlernen. Selbst in dieser kurzen Zeit habe ich unterschiedlichste Arbeitsbedingungen vorgefunden. Diese Erfahrungen haben mein Interesse an dem Themengebiet geweckt und mich dazu bewegt, über die Landesgrenzen hinaus die bestehenden Arbeitssituationen zu beleuchten.

Foto des Teammitglieds Myriam Woll.

Myriam Woll


Ich heiße Myriam Woll. Durch eine Reise nach Afrika wurde mir erst bewusst, wie unterschiedlich die Startbedingungen für junge Menschen auf der Welt sind. Dementsprechend ist es nicht selbstverständlich, in eine Welt wie unsere geboren zu werden. Besser ausgedrückt: Nicht jedes Kind hat die Möglichkeit in einem ausgereiften Bildungssystem einen Kindergarten und eine Schule zu besuchen. Aus diesem Grund möchte ich ein derartiges Bewusstsein auch Anderen mit auf ihren Weg geben.


Wir freuen uns über jeden Besucher unserer Website und hoffen bei jedem Einzelnen von Euch das Interesse an den verschiedenen Themengebieten zu wecken. Solltest Du Fragen zu den Inhalten dieser Website haben, kannst Du uns jederzeit über die Mailadresse kontakt@alternative-wirtschaftssysteme.de anschreiben. Darüber hinaus wollen wir Dich in der Rubrik Aktuelles immer auf dem neusten Stand zu den Entwicklungen wirtschaftlicher Alternativen halten!